Autor: Daniel Müri

GDPR und die Cloud: Jetzt die Datenflüsse überprüfen!

Ab Mai 2018 dürfen Unternehmen, die in EU-Mitgliedsländern tätig sind, die personenbezogenen Daten nur mehr in EU-Ländern und sichern Drittstaaten wie der Schweiz verarbeiten. Höchste Zeit also, jetzt die Datenflüsse der Cloud-Anwendungen zu überprüfen.