Report: Safe Swiss Cloud ist best practice für Finance-Applikationen in der Cloud


Ein Report zeigt Best Practice-Beispiele für Enterprise-Anwendungen von Banken und Finanzdienstleistern in der Cloud. Safe Swiss Cloud zählt dazu.

Cloud Computing ist aus Unternehmen nicht mehr wegzudenken, doch gerade im Finanzsektor – traditionsgemäss eigentlich ein Motor der Digitalisierung und Automatisierung – wird die Migration von Inhouse-Services in flexiblere und agilere Cloud-Umgebungen immer noch mit grosser Vorsicht voran getrieben.

Ein Report der der enisa (European Union Agency For Network And Information Security) versucht die Gründe dafür zu beleuchten. Das Fazit: Es fehlen einerseits vielfach noch klare gesetzliche Richtlinien für den Einsatz von Clouds, andererseits herrschen immer noch Sorgen bezüglich Security und Datenschutz. Dazu kommt ein Informationsdefizit auf Seiten der Finanzinstitute, insbesondere beim Thema, welche hohen Sicherheitsstandards Cloud-Anbieter mittlerweile bieten können.

Gemeinsam mit der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde hat die enisa für den Report „Secure Use of Cloud Computing in the Finance Sector“ daher einige Schlüsselempfehlungen erarbeitet, um auch im Finanzsektor die Vorteile der Cloud besser zu etablieren.

  • Finanzinstitute, nationale Finanzaufsichtsbehörden und Anbieter von Cloud Services sollten kooperieren, um einen kontinuierlichen gesetzlichen Rahmen für die sichere Anwendung von Cloud Computing zu entwickeln, der auf gängigen Praktiken und Standards basiert.
  • Finanzinstitute sollten einen Ansatz zur Risikobewertung für Cloud Computing entwickeln und diesen in den bereits bestehenden Prozess des Risikomanagements des Unternehmens integrieren .
  • Anbieter von Cloud Services sollten dafür sorgen, dass ihre Angebote allen Richtlinien und regionalen Standards entsprechen

Der Report nennt übrigens auch konkrete Best Practice-Beispiele, wie europäische Regulatoren mit den Herausforderungen von Cloud Services im Finanzbereich umgehen – und welche Anbieter den regulatorischen Anforderungen derzeit am besten genügen. Die Autoren schreiben im Report über die Schweiz:

“FINMA has allowed the use of cloud based services in Switzerland and the most prevalent are those offered by Safe Swiss Cloud. Safe Swiss Cloud claims to be a safe and secure cloud computing service based in Switzerland that offers innovative compute, storage and managed cloud services. They emphasize the privacy of customers by committing to not share data with third parties, to fully comply with to Swiss and EU laws on data protection and data transfer.”

Ein Fazit, das einmal mehr zeigt: Wer Banking-Lösungen sicher in die Cloud bringen möchte, ist bei Safe Swiss Cloud an der richtigen Addresse.

Report: „Secure Use of Cloud Computing in the Finance Sector. Good practices and recommendations”

Schreiben Sie einen Kommentar

siebzehn − drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hinweis:
Sie können beim Kommentieren folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>