Safe Swiss Cloud bietet ab sofort IT-Security-Dienste für die Verstärkung der IT-Sicherheit an

Mit den neuen IT-Sicherheitsdiensten von Safe Swiss Cloud verbessern Kunden ihre IT-Security und reduzieren ihr Ransomware-Risiko. Die Services können nahtlos zu neuen oder bestehenden IT-Infrastrukturen hinzugefügt werden. Sie helfen Risiken früh zu identifizieren (SIEM, Active Directory Überwachung, End-Point Monitoring, Email, Firewall) und bei der Wiederherstellung angegriffener Umgebungen (Ransomware Recovery). Das regelmässige Monitoring der Sicherheitsdienste trägt erheblich zur Verbesserung Ihrer IT Sicherheit bei.

Cloud-Infrastruktur: Was ist ein Container?

Sie haben bereits von Containern gehört, können sich aber noch wenig darunter vorstellen? Dann hilft dieser Artikel: Darin erklären wir das Konzept und die Eigenschaften von Containern. Das hilft zu verstehen, warum Container einer der grossen Trends in der Cloud-IT sind.

Müssen Sie sich um Backups in der Cloud kümmern?

Mit diesem Blog-Beitrag helfen wir unseren Kunden dabei, unwiederbringliche Verluste von Daten und Computerressourcen in der Cloud zu vermeiden. Wir erklären die Szenarien, vor denen sie sich schützen müssen, und wie die richtigen Backup- und Wiederherstellungspläne für diese aussehen.

Unterbrechungsfreier Betrieb bei Safe Swiss Cloud während Corona

Das Safe Swiss Cloud-Management-Team setzte eine Reihe von Schritten, um die Geschäftskontinuität während des Virenausbruchs zu gewährleisten. Unsere erste Priorität war es, Massnahmen zur Verringerung der Risiken für die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu ergreifen. Zweitens wollten wir sicherstellen, dass alle unsere Dienste und der Support ohne Unterbrechung weiter funktionieren.