Safe Swiss Cloud bietet ab sofort IT-Security-Dienste für die Verstärkung der IT-Sicherheit an


Mit den neuen IT-Sicherheitsdiensten von Safe Swiss Cloud verbessern Kunden ihre IT-Security und reduzieren ihr Ransomware-Risiko. Die Services können nahtlos zu neuen oder bestehenden IT-Infrastrukturen hinzugefügt werden. Sie helfen Risiken früh zu identifizieren (SIEM, Active Directory Überwachung, End-Point Monitoring, Email, Firewall) und bei der Wiederherstellung angegriffener Umgebungen (Ransomware Recovery). Das regelmässige Monitoring der Sicherheitsdienste trägt erheblich zur Verbesserung Ihrer IT Sicherheit bei.

Die Angriffe mittels Ransomware auf Unternehmen, Organisationen, Lieferketten und auch kritische Infrastrukturen nahmen im Jahr 2021 stark zu. Erpresser legten dabei Firmennetzwerke lahm und verschlüsselten Dateien in den Systemen so, dass niemand mehr darauf zugreifen konnte. Backups wurden gelöscht und so wurden hilflose Firmen Opfer von Lösegeld-Erpressern. 

Wenig überraschend daher, dass auch 2022 der Schutz vor Ransomware-Attacken für IT-Entscheider höchste Priorität hat. Doch nicht nur Ransomware ist eine ständige Bedrohung für kritische IT-Infrastrukturen. In der digitalisierten Welt gibt es viele potenzielle Angriffspunkte auf sensible persönliche Daten sowie Geschäftsgeheimnisse.  Es gilt daher möglichst viele Angriffspunkte zu sichern und eine von der eigenen IT-Umgebung unabhängige Wiederherstellungsmöglichkeit zu schaffen.

Wenn ein Angreifer sich einmal Zugang zu einer IT-Umgebung verschafft hat, gilt es möglichst schnell den normalen Betrieb für die wichtigsten IT-Dienste aus Backups wieder herzustellen. Malware Angreifer suchen daher gezielt nach diesen Backups um sie zu löschen. Um das zu verhindern, gilt es ein zweites, völlig unabhängiges Backup zu haben, welches von Angreifern nicht gelöscht werden kann. 

Traditionelle Anti-Virus Lösungen können viele Angriffe nicht mehr abwehren. Dafür braucht es moderne Lösungen, welche über die gesamte IT-Infrastruktur hinweg das Geschehen beobachten und bei verdächtigen Ereignissen Alarm schlagen können. Diese Alarme müssen auch überwacht werden, damit bei Bedarf gehandelt werden kann.

Bei Safe Swiss Cloud fühlen wir uns seit jeher der höchstmöglichen Sicherheit der Daten und Applikationen unserer Kunden verpflichtet und können auf eine breite Know-how Basis zurückgreifen. Dieses Know-how teilen wir nun auch in Form eines IT-Security-Baukastens, damit Organisationen und Unternehmen Ihre On-Premise und Cloud IT-Infrastrukturen für die Bedrohungen der Zukunft absichern können. Die Dienstleistungen sind so konzipiert, dass Firmen modular Ihre Sicherheit verbessern können.

Das Portfolio unserer Sicherheits-Produkte und -Dienstleistungen ist darauf ausgelegt, Ihre IT-Systeme im Falle eines Ransomware-Angriffs wieder herstellen zu können und darüber hinaus das Sicherheits-Niveau Ihrer IT-Infrastruktur generell zu verbessern – egal, ob die Applikationen in der Safe Swiss Cloud oder anderswo laufen.

Wir bieten folgende Security-Produkte und -Dienstleistungen:

  • Ransomware Recovery: Damit können Sie Ihre IT-Umgebungen im Falle eines Angriffs aus unabhängigen Backups bei Safe Swiss Cloud wieder herstellen.
  • SIEM – Network Detection & Response: Damit können Sie das Gesamtbild Ihrer Netzwerkgeräte und Server analysieren, um verdächtige Anomalien zu erkennen.
  • Active Directory Audit: Dies macht sie darauf aufmerksam, wenn unbefugte Änderungen in Ihrem Active Directory stattfinden und liefert Hinweise auf mögliche Cyberattacken oder auch interne Versuche, sich Zugriff auf gewisse Daten zu verschaffen.
  • End-Point Protection: Schutz vor Malware, Ransomware und Viren für Ihre Server, Workstations und andere Geräte.
  • E-Mail-Security: Mit dem Schutz für Ihre E-Mails verhindern Sie, dass Malware und Ransomware in Ihr Unternehmen eindringen können.
  • Firewalls & Intrusion Prevention: Ein Perimeterschutz vor unbefugtem Zugriff, Intrusion Detection und Web Application Firewall.
  • Security Monitoring: Safe Swiss Cloud bietet diesen Dienst zur Überwachung der zentralen Dashboards seiner Sicherheits-Produkte und zur Auslösung von Warnungen an. Viele Unternehmen verfügen nicht über ein SOC oder NOC, um die Dashboards auf Warnungen und Alarme zu überprüfen. Dieser Dienst deckt diesen Bedarf ab – so werden potenzielle Attacken rechtzeitig erkannt.

Darüber hinaus bieten wir auch unterstützend Support-Pakete zu unseren Security-Services an. Die Support-Zeit unserer erfahrenen Cloud-Ingenieure kann genutzt werden, um Massnahmen zur Stärkung der Sicherheit zu implementieren, sich beraten zu lassen oder Security Dienste zu implementieren.

Sie möchten erfahren, wie Sie mit den Security-Services von Safe Swiss Cloud Ihre IT-Sicherheitsrisiken minimieren und den Schutz vor Malware und Ransomware stärken können? Gerne teilen wir in einem unverbindlichen Briefing mit Fragen und Antworten unsere Insights, wie Sie Ihre IT-Security verbessern können.

IT-Sicherheits-Briefing

Erfahren Sie, wie Sie Ihre IT-Security verbessern und Ihr Ransomware-Risiko senken können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hinweis:
Sie können beim Kommentieren folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>